BESTATTUNGSVORGE

Beratung in Vorsorgeangelegenheiten

Die Bestattungsvorsorge hat in den letzten Jahren eine unerwartete Zunahme erfahren.

Mittlerweile ist es kein Tabu mehr, sich schon vorher mit dem Tod, sei es der eines nahen Verwandten oder sei es dem eigenen, zu befassen.

Die Großfamilie im früheren Sinn gibt es praktisch nicht mehr und immer mehr Alleinstehende Menschen möchten die Gewissheit haben, dass bei ihrem eigenen Tod die Bestattung so abläuft wie sie es sich vorstellen.

 

Aber auch kinderlose Ehepaare oder solche, deren Kinder weit entfernt wohnen, klären immer öfter schon vorher und in Ruhe alle Fragen für ihre spätere Bestattung.

Wir sind gerne bereit, Ratsuchenden Aufklärung und Hilfe in allen Fragen einer späteren Bestattung anzubieten.

 

Dabei kann es sich entweder nur um einen groben Umriss der zu erwartender Kosten handeln oder aber auch um ein detailliertes Vorsorge-abkommen bei dem Art und Weise der späteren Bestattung sowie Materialien, Zeitungsanzeige bis hin zum Blumenschmuck festgelegt werden. In diesem Fall entspricht die Vorsorge sogar einem Testament und ist nicht nur für uns sondern auch für die Hinterbliebenen bindend.

 

Darüber hinaus können wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten einer Finanzierung informieren. Für diesen Fall arbeiten wir mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH und der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG zusammen. Um Ihre Angehörigen zu entlasten, ist eine finanzielle Absicherung der Bestattungsregelung möglich, aber bei uns nicht zwingend erforderlich.

Deutsche

Bestattungsvorsorge Treuhand AG

Kuratorium

Deutsche Bestattungskultur GmbH

Wie kann ich für einen Angehörigen Vorsorgen?

Viele Menschen haben Sorge, dass während Ihres Urlaubes ein Angehöriger, der beispielsweise im Seniorenheim gepflegt wird, versterben könnte.

Wir helfen Ihnen in diesen Fällen, indem wir die wichtigsten Eckpunkte für den Sterbefall festhalten.

Sollte der Sterbefall während Ihrer Abwesenheit eintreten, werden

wir automatisch vom Pflegeheim oder einem anderen Ansprechpartner informiert, nehmen die Überführung vor, leiten die Formalitäten beim Standesamt ein und bereiten alles für Sie vor.

Alternative Möglichkeiten: Wünsche zur eigenen Bestattung festlegen.

Wenn Sie zu Lebzeiten eine Bestattungs­verfügung verfassen, ist das für Ihre Angehörigen eine große Hilfe.  

Unsere Adresse
Tapken & Söhne
Bestattungshaus
Hauptstraße 42
26215 Wiefelstede
Im Trauerfall 24h
04402 - 69302
Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich. In Todesfällen sind wir Tag und Nacht per Telefon erreichbar.
Bad Zwischenahn, Rastede, Wiefelstede, Tapken & Söhne
E-Mail an uns senden
torsten.tapken1@ewetel.net

WhatsApp 

0160 1512570

  • Facebook
  • YouTube